DIE BÉNÉTEAU-GRUPPE

*

Im Jahr 1992 wurde CNB ein Teil der Bénéteau-Gruppe. Seit dem verfügt die Werft über die geballte Kompetenz und Mittel, welche die Bénéteau-Gruppe als Weltmarktführer hinter sich vereint

„Die Frauen und Männer bei CNB haben in den vergangenen Jahren einige der eindrucksvollsten Yachten der Welt gebaut. Darüber hinaus ist CNB eine unserer attraktivsten Produktionsstätten.“
Annette Roux, Vizepräsidentin des Aufsichtsrats

Im Jahr 1992 wurde CNB ein Teil der Bénéteau-Gruppe. Seit dem verfügt die Werft über die geballte Kompetenz und Mittel, welche die Bénéteau-Gruppe als Weltmarktführer hinter sich vereint.

Finanzielle Stärke:
Die Bénéteau-Gruppe ist seit über 25 Jahren Weltmarktführer in der Produktion von Sportbooten. Für eine derart stringente Leistung sind nachhaltig gesunde Finanzen unerlässlich. Die Kombination aus finanzieller Sorgfalt und kaufmännischer Umsicht, führte dazu, dass alle Werften der Bénéteau-Gruppe als zuverlässige Partner beim Bau von Yachten bekannt sind. 

Nachhaltiges Wachstum durch industrielle Fertigung: 
Dank der konsequenten Investition in modernste Produktions- und Fertigungsverfahren wird die Bénéteau-Gruppe auch in Zukunft die Position des Weltmarktführers im Bau von Sportbooten fest innehaben. Sowohl Bénéteau als auch CNB haben dabei ihre branchenspezifischen Kernkompetenzen fortlaufend optimiert. Durch die somit hervorgerufene Synergie aus Wirtschaftlichkeit und Yachtbau erlangt CNB ein ungewöhnliches Maß der Kostenkontrolle. Der endgültige Preis einer Yacht ist somit kein ex-post ermittelter Richtwert, sondern das Ergebnis rational kalkulierter Prozessoptimierung. 

Forschung & Entwicklung: 
Die Bénéteau-Gruppe unterhält eine großes Forschungs- und Entwicklungs-Zentrum, welches fortlaufend an der Fortentwicklung des Segelsports forscht. Sei es hinsichtlich anzuwendender Produktions- und Fertigungsverfahren oder bezüglich innovativer Konzepte und Detaillösungen, welche auf den Yachten aus der Bénéteau-Gruppe zum Einsatz kommen. CNB genießt nicht nur die Vorteile, die sich aus diesem umfangreichen Forschungshintergrund ergeben, sondern ist im Sinne des gegenseitigen Austausches mit dem werfteigenen Konstruktionsbüro unmittelbar in den Prozess integriert.  

Ein starkes Netzwerk internationaler Partnerschaften: 
Dank eines international agierenden Händlernetzwerkes unterhält CNB weltweit Verbindungen zu Kooperationspartnern. Für unsere Kunden bedeutet dies nicht nur die Gewährleistung eines weltweiten Services, sondern auch ein hohes Maß an Solidität. Mit der Kompetenz und Marktkraft des Weltmarktführers im Rücken, ist CNB zu einer starken und glaubwürdigen Werft, die stets für ihre Kunden präsent ist, gewachsen.