CNB 76

*

Hauptmerkmale

SPEZIFIKATION

  • 23.17 m / 76’ Länge über Alles
  • 21.98 m / 72’1 L.W.L
  • 6.10 m / 20’ Breite (max.)
  • 45 t / 99 225 Lbs Verdrängung (leicht)

KIELOPTIONEN

  • 3.00 m / 9’8 - 32 783 Lbs Standard Stahlkiel
  • 3.00 m / 9’8 - 29 416 Lbs Bleikiel
  • 3.50 m / 11’5 - 26 676 Lbs Bleikiel
  • 2.10 m to 3.90 m / 6’9 to 12’8 Hubkiel

TANKVOLUMINA

  • 1 500 litres / 396 US Gal Frischwasser
  • 2 500 litres / 661 US Gal Treibstoff

SEGELFLÄCHE (Standard-Mast)

  • 160 m² / 1722 sq ft Großsegel
  • 144 m² / 1549 sq ft Rollgenua
  • 79 m² / 850 sq ft Stagsegel
  • 440 m² / 4736 sq ft Gennaker

SEGELFLÄCHE (Performance Carbon-Mast)

  • 172 m² / 1851 sq ft Großsegel
  • 152 m² / 1636 sq ft Rollgenua
  • 82 m² / 883 sq ft Stagsegel
  • 480 m² / 5167 sq ft Gennaker

Segelmaße (Standard mast)

  • 9,60 m / 31’5 E
  • 30 m / 98’4 I
  • 9,06 m / 29’8 J
  • 29 m / 95’1 P

Segelmaße (Performance Carbon-Mast)

  • 9,60 m / 31’5 E
  • 31 m / 101’7 I
  • 9,06 m / 29’8 J
  • 31,50 m / 103’4 P

DESIGN

  • Philippe Briand Konstruktion
  • Jean-Marc Piaton Innendesign

EC Zertifizierung

  • A EC Zertifizierung
„Die CNB 76 verkörpert all das wofür CNB als Werft steht: Sie besticht durch Eleganz und Charme „à la Française“ indem sie Symmetrie, Bescheidenheit und Raffinesse bis ins kleinste Detail hinein kombiniert.“
Jean-Marc Piaton, Innendesigner der CNB 76

Konzept

An Bord der CNB 76 bedarf es nur weniger Schritte um dem besonderen Zauber dieser einzigartigen Yacht zu begegnen. Beim Betreten des Salons eröffnet sich durch die Verglasung des Deckshauses ein einzigartiges Panorama, welches man eigentlich nur von ausgewiesenen Deckshausyachten kennt. Angesichts der eleganten Linienführung der CNB 76 durchaus eine Überraschung. Ermöglicht würde dies durch das gestalterische Geschick von Designer Philippe Briand. In Verbindung mit der Arbeit von Innendesigner Jean-Marc Piaton entsteht so ein modernes und gleichermaßen komfortables Interieur, das die Vorzüge eines Deckshauses mit der Funktionalität eines konventionellen Layouts kombiniert. So befindet sich achtern neben der großzügigen Küche, eine sehr komfortable Doppelkabine. Dadurch kollidiert eine Crew in keiner Weise mit der Privatsphäre von Eigner und Gästen, die im Vorschiff untergebracht sind.

KONZEPT

Eine Yacht, gebaut für Eigner. Mit Lösungen so individuell wie die Ansprüche dieser: Separater Crew-Bereich, luxuriöse VIP-Kabinen, eine sensationelle Eignerkabine, ein großzügiger Salon und über Allem die Möglichkeit, das Ambiente des Interieurs den persönlichen Vorstellungen und seglerischen Ambitionen unserer Kunden anzupassen. 


Linienführung Linienführung

WARUM DIE CNB 66?

Hochseetauglichkeit Eleganz Funktionalität Luxuriös Zuverlässigkeit und Qualität Performance Individualisierbarkeit

„Mit einer Länge von 76 Fuß (23,17 Meter) ist die CNB 76 eine echte Luxus-Yacht. Es ist uns jedoch gelungen, die Yacht trotz ihrer Größe handlich zu gestalten. So stand während der Konzeption die einfach Bedienbarkeit des Bootes für kleine Crews im Fokus der Überlegungen. Dank eines sehr ausgewogenen Seeverhaltens und einem hocheffizienten Decklayout können nun sogar Paare die CNB 76 alleine handhaben.“

Philippe Briand, Konstrukteur der CNB 76

Autonomie

1500 Liter Frischwasser, 2500 Liter Treibstoff, eine 180 PS Volvo-Maschine, ein Wassermacher mit einer Produktionsmenge von 280 Litern pro Stunde – Die Liste mit Systemen zur Gewährleistung von Autonomie auf See ist lang. So bleibt an Bord einer CNB 76 der Alltag achteraus. 

Das Arbeitszentrum

Im Cockpit ganz achtern, auf Höhe der Steuerräder, befindet sich das Arbeitscockpit der CNB 76. Hier laufen alle Kontrollelemente zusammen, um die Yacht bei jedem Wetter sicher auf Kurs halten zu können. 

EXTERIEUR

Gleichermaßen zeitgemäße und unkomplizierte Linien verleihen der CNB 76 das geschmeidige Erscheinungsbild einer Superyacht des 21. Jahrhunderts. 

INTERIEUR

Raffinesse sind Attribute, die das Interieur der CNB 76 auszeichnen und somit die Formsprache von außen geschickt auf das Innere übertragen. Im grazilen Spiel aus Klassik und Innovation entsteht so ein gleichermaßen leichtes und komfortables Raumgefühl, das Seinesgleichen sucht.“
Jean-Marc Piaton, Innendesigner der CNB 76

DAS COCKPIT

Getrennt vom Arbeitscockpit achtern, lädt das Mittelcockpit der CNB 76 zum ausgiebigen Verweilen ein. Mit seiner großzügigen und sicheren Atmosphäre besticht das Cockpit durch Funktionalität und Komfort. Der riesige und versenkbare Cockpittisch kann gleichermaßen zum Essen, wie auch als Sonnenliege genutzt werden. Geschützt durch ein komplett wegklappbares Bimini wird das Cockpit so zum Mittelpunkt des Lebens an Deck der CNB 76.

Bereit für Gäste

Das auf der Steuerbordseite des Salons befindliche Sofa bietet durch zwei unterschiedliche Konfigurationen sowohl vor Anker und bei Schräglage auf See einen fantastischen Komfort!

Bereit für Gäste

Eine großzügige Doppelkabine an Backbord bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten um Gäste komfortabel unter zu bringen. So läßt sich das Doppelbett mit einem Handgriff  in zwei Einzelbetten umwandeln. Und optional kann sogar eine zusätzliche Pullman-Koje installiert werden. Eng wird es in keinem Fall! 

Bereit für Gäste

Ein Hort für die Jugend. Zwei Kojen übereinander angeordnet. Die untere kann sogar in eine Doppelkoje umgewandelt werden. 

Bereit für Gäste

Die großzügige Pantry befindet sich achtern im Schiff und ist über einen direkten Zugang mit dem Cockpit verbunden. Während des Designprozesses wurde darauf geachtet, dass die Pantry nicht nur vor Anker, sondern auch auf See vollständig einsatzfähig ist. In Verbindung mit einer hochwertigen Ausstattung und einer ausgezeichneten Ventilation wird die Pantry so zu einem zentralen Treffpunkt im Alltag an Bord. 

DER MASCHINENRAUM

Der Maschinenraum befindet sich mittschiffs und kann gleichwohl über den Salon, wie auch vom Niedergang zur Küche erreicht werden. Wie bei allen Megayachten war es wichtig, dass er gut gegen Schall und Hitze isoliert ist und notwendige Wartungsarbeiten der Bordsysteme so einfach wie möglich durchgeführt werden können . Beides ist zweifelsohne perfekt gelungen!

DIE DINGHY-GARAGE

Die gewaltige Dinghy-Garage ist dafür ausgelegt, ein bis zu 3,85 Meter langes Beiboot in weniger als einer Minute aufzunehmen oder ins Wasser zu lassen. Dies wird in Kombination einer elektrischen Winde mit einer hydraulischen Badeplattform ermöglicht. Seitlich der eigentlichen Garage verfügt die CNB 76 zudem über großzügige Stauräume. 

GERÄUMIG: EIN GROSSZÜGIGER SALON

Lichtdurchflutet und individualisierbar bietet der Salon der CNB 76 neben mehr als 2 Meter Stehhöhe sogar sitzend einen unvergleichlichen Panorama-Ausblick. 

LUXURIÖS: DIE EIGNERKABINE

Durch die Lage im Vorschiff, bietet die Eignerkabine ein Maximum an Ruhe vor den üblichen Geräuschen einer Yacht im Bordalltag und besticht durch ein höchstes Maß an Privatssphäre, Licht und Belüftung. Das Herzstück des Eignerbereiches ist und bleibt jedoch das in Fahrtrichtung orientierte King-Size-Bett!

LUXURIÖS: DIE EIGNERKABINE

Das an die Eignerkammer angeschlossene Badezimmer ist nicht nur hervorragend ausgestattet und isoliert, sondern trennt zudem den Eignerbereich von der Gästekabine an Backbord ab.

KONSTRUKTION

Deck, Rumpf, Struktur und Schotten werden in Sandwich Komposit-Bauweise im Vakuum-Infusionsverfahrens hergestellt. Zusätzlich werden besonders belastete Bereiche mit Karbon verstärkt. Dadurch wird die CNB 76 zu einer sehr sicheren und überaus soliden Yacht. Durch sorgfältige Schwerpunktberechnungen wurde zudem bereits am Reißbrett sichergestellt, dass die CNB 76 auch in schwerem Wetter ein harmonisches Seeverhalten aufweist. 

STABILES SEEVERHALTEN

Das Zusammenspiel von Rumpfform, Freibordhöhe und Kimmkanten sorgt für eine außerordentlich hohe Formstabilität. 

DECKSLAYOUT

Eine Augenweide: Das Deck zwischen Mast und Vorstag ist komplett frei und eben. Breite Laufdecks nach achtern unterstreichen das harmonische und minimalistische Erscheinungsbild der CNB 76 und sorgen für eine sichere Fortbewegung an Deck.

RUMPFFORM

Entsprungen aus der Feder von Philippe Briand, bildet der gleichsam schnelle, kraftvolle und vor allem sichere Rumpf der CNB 76 den Grundstein des Gesamtkonzeptes dieser Yacht. Der Rumpf erinnert in seiner modernen Formsprache an die aktuelle Generation von Offshore-Racern, deren ausgeprägte Kimmkanten und senkrechte Steven sich auch bei der 76er wiederfinden. Das relativ hohe Freibord sorgt für angenehmes, trockenes Segeln, die Gewichtskonzentration am Verdrängungsschwerpunkt erzielt ein sicheres Seeverhalten auch in schwerem Wetter.

EIN KRAFTVOLLER UND BALANCIERTER SEGELPLAN

Der Mast der CNB 76 steht verhältnismäßig weit hinten. Diese Riggkonfiguration ermöglicht eine ausgezeichnete Verteilung von Segelfläche zwischen Groß-und Vorsegel. Das Ergebnis: Eine sehr ausgeglichen segelnde Yacht.

EXTERIEUR - RIGG UND SEGELPLAN

Der relativ weit achtern stehende Mast ermöglicht eine ausbalancierte Segelgarderobe. Dank eines großen Vorsegeldreiecks werden so eine Vielzahl von Segelkombinationen ermöglicht, um je nach Windbedingung ein Optimum an Leistung aus der CNB 76 heraus zu holen. Zudem sind vier unterschiedliche Masttypen erhältlich: Standard-, Performance- oder Rollmast. Und als vierte Variante kann sogar ein Mast mit Rollbaum, bei dem das Großsegel im Baum aufgenommen wird, bestellt werden. 

Unterwasseranhänge

Grundsätzlich stehen zukünftigen Eignern mehrere Kielvarianten zur Auswahl, wodurch je nach Anforderungsprofil die optimale Individuallösung realisiert werden kann. Durch die Doppelruderanlage kann die CNB 76 sogar mit einem Hubkiel geliefert werden.

INTERIEUR

Selbstredend sind hinsichtlich der Auswahl von Hölzern zur Gestaltung des Innenraums kaum Grenzen gesetzt. Dies gilt ebenfalls für Polsterung und sonstige Details. Das Innenraumkonzept der CNB 76 beruht auf der Anforderung, Kundenwünsche Wirklichkeit werden zu lassen. Und dies gilt nicht nur für die Auswahl von Materialien. Das gesamte Interieur der CNB 76 lässt sich zu einem hohen Grad individualisieren. Ermöglicht wird dies durch die hauseigene Konstruktions- und Entwicklungsabteilung, die für CNB Einzellösungen im Rahmen unserer „One-Off“-Projekte umsetzt. 


Galerie / Presseartikel

Pressestimmen

  • The Best

    The Best

    "Si tenemos que definir el CNB 76 , podríamos decir que es un yate de lujo que permite explorar los siete mares con total tranquilidad.[ ...] Sus líneas se integran a la perfección al mar, con un salón levantado, ideal para la navegación, así como en puerto."

    Article en espagnol, anglais et russe.

  • Invictus

    Invictus

    "As keen as a razor and thrusting through the ocean as cleanly as a samurai’s sword, the sharp new 76’ from the renowned French shipyard CNB scythes through the ranks of blue that march relentlessly over the horizon." Emmanuel de Toma

    Article disponible en anglais uniquement.

  • Farevela

    Farevela

    "E allora non è un caso se il nome completo CNB riporta la parola “Builders”, ovvero costruttori, artigiani di un prodotto che sentono nascere dal profondo dell’anima." Federico Maselli

    Article available in Italian.

  • Skippers

    Skippers

    "En montant à bord du tout nouveau CNB 76, l’émotion de Daniel est palpable. Avec un peu de fébrilité, il a enjambé le zodiac qui l’a amené à la spacieuse plateforme de bain qui sert de porte au garage de l’annexe de  3,85 m. Pieds et chaussures balayés par le clapot, l’heureux futur propriétaire a hésité un instant avant de grimper timidement sur le pont de ce bateau très racé. Cela fait plus d’un an qu’il rêve de ce long et puissant monocoque, commandé sur plans". Patricia-M. Colmant

    Article in French

  • Yachting World

    Yachting World

    Text by Toby Hodges / Photos by Nicolas Claris

    "There is a real superyacht feel to her deck and a clever floating theme to the styling."

  • Voiles et Voiliers

    Voiles et Voiliers

    "CNB 76 - L'ORIENT EXPRESS
    Lancé au salon de Cannes, ce plan Briand conçu comme un yacht mais produit dans une logique de série n’a pas tardé à rencontrer le succès.
    Plongée dans un autre monde, et navigation à bord d’un géant de charme aux confins de l’Europe et de l’Asie."
    Article in French

  • Boote Exclusiv

    Boote Exclusiv

    Baunummer 1: Die erste CNB 76 „Léo“
    baute die Werft als Spec-Yacht und stattete sie mit nahezu allen Optionen aus. Dazu gehören auch Karbonmast und -baum von Hall Spars. Auf raumen Kursen und mit Gennaker sorgen 652 Quadratmeter Segel für Fahrspaß am Ruder.

  • Boat Exclusive

    Boat Exclusive

    Hull Number 1: the debut CNB 76 “Léo”  was commissioned by the builder as an on-spec yacht and kitted out with practically every option. That includes a Hall Spars car-bon mast  and boom. When reaching and in tandem with a gennaker, 652 square metres of sail provide hours of sailing fun.

  • Sails

    Sails

    The team at Construction Navale de Bordeaux (CNB) are impressive boat builders. They offered a boat that is current in design up, sharp in style and modern in construction. I visited the yard in Bordeaux,and was most impressed with the depth of knowledge and understanding, and ability to produce the boat that most suited my intended use. 

  • Ocean

    Ocean

    “[…]which is a major differentiator from its big-name competitors and major reason why 16 have sold in only two years.”

  • Yachts International

    Yachts International

    “We like to think of our boat as our villa that we can move around from place to place,” the owner said. “The sailing has been the icing on the cake.”

_NCL3448_web _NCL3504_web _NCL3847_web _NCL3971_web _NCL4085_web _NCL4090_web _NCL4242_web _NCL4315_web _NCL4358_web

Videos

Virtueller Rundgang

ERFAHREN SIE MEHR