> News > #64 Die CNB 76 #25 wirft die Leinen los!

Die CNB 76 #25 wirft die Leinen los!

12. November 2020


   
Jetzt ist es offiziell: Monte Carlo Yachts hat die CNB 76 #25 gelauncht.
Sie ist das erste komplett in Italien von der Monfalcone Werft erbaute Modell. Mehr als 30 Jahre lang wurden die großen Einrumpfyachten der Bénéteau-Gruppe an den Ufern der Garonne in der Werft Construction Navale Bordeaux in Frankreich gebaut. Letztes Jahr jedoch zogen sie an die Adriaküste an den Fertigungsstandort der Bénéteau-Gruppe in Monfalcone um. Monte Carlo Yachts, ursprünglich ein Spezialist für Motoryachten, konnte sich hervorragend an die Welt der großen Einrümpfer anpassen und zeigt große Erfolge. Das bestens qualifizierte italienische Team kennt sich mit den Gepflogenheiten des Luxus äußerst gut aus und kann eine Verarbeitung garantieren, die auch den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Jede CNB 76 ist einzigartig, und auch die #25 macht hierbei keine Ausnahme. Sie besticht mit einem marineblauen Rumpf und insbesondere einer Windschutzscheibe, die zusätzlichen Schutz bietet, ohne bei der Ästhetik Kompromisse einzugehen. Durch das Zusammenführen aller Bedienelemente an den beiden Steuerständen wird das Handling im Cockpit zudem noch komfortabler. Man muss zum Einrollen des Groß oder der Genua nicht mehr nach vorne laufen. Zur Zeit liegt diese Yacht im Mittelmeer, aber schon bald wird sie zu ihrer ersten Atlantiküberquerung aufbrechen.