> Die CNB-Familie > CNB Rendez-Vous > CNB Rendez-Vous 2018

CNB Rendez-Vous 2018

L'île d'Elbe (Italie)

Vor der Kulisse der wunderschönen Insel Elba fand vom 15. bis 17. Juni 2018 das 10. CNB Rendez-Vous statt.

Was gibt es Besseres, als von einem Wachturm aus ein herrliches Gewässer zu bewundern und gleichzeitig seine taktischen Aspekte einzuschätzen? Der Torre della Linguella aus dem Jahr 1548 wacht über die Bucht von Portoferraio auf der Insel Elba, wo sich die CNB-Eigner zu ihrem diesjährigen Treffen zusammenfanden. Der erste Abend auf der Insel hielt einen Empfang mit Büfett und Cocktails auf einer wunderschönen Terrasse inmitten einer römischen Ausgrabungsstätte bereit. So ist es schon seit 2009 Tradition: Jedes Jahr lädt das Team von CNB yacht builders die Eigner zu geselligen Zusammenkünften mit Feierlichkeiten, viel Spaß und Segeln ein. Für ein erfolgreiches Rendez-Vous braucht es motivierte Crews - dieses Jahr waren 87 Teilnehmer dabei - und eine erstklassige Umgebung. Die Insel Elba, das Juwel des Toskanischen Archipels und als Exil Napoleon Bonapartes bekannt, hat alle Teilnehmer mit ihrer traumhaften Küste und reizvollen Landschaft verzaubert.
 
Nach dem opulenten Abendessen am Freitag wurde es Zeit, um auf das Wasser zu gehen! Der Samstag war ein wirklich angenehmer Tag zum Regatta-Segeln zwischen dem Inselchen Scoglietto und dem Kap Enfola. Es gab genug Wind, um die beiden Regattakurse von Incidence Sails und North Sails zu vollenden, Sonne, und einige Küsteneffekte... Jeder konnte das Beste aus den Eigenschaften seiner Yacht herausholen und den Trimm weiter verfeinern.
Am Abend dann Szenenwechsel: Die Crews wurden von einer Eskorte in napoleonischen Kostümen empfangen und zum prachtvollen Piazzale de Laugier und dem angeschlossenen Kloster aus dem 16. Jahrhundert begleitet. Dieser geschichtsträchtige, öffentliche Platz wurde für diesen Anlass für die Öffentlichkeit geschlossen und lud zu Einkehr und Epikureismus ein. Anschließend genossen alle ein kulinarisches Erlebnis der mediterranen Aromen. Zuletzt führte ein Orchester und eine talentierte Sängerin, die Tochter eines berühmten italienischen Tenors, die Gäste durch den Abend, bis sich der Piazzale de Laugier in ein pyrotechnisches Theater verwandelte, um als Familie gemeinsam den 10. Jahrestag des CNB Rendez-Vous zu begehen! 
 
Am Sonntag hieß es zurück aufs Wasser, wo die Regatta auf dem Volvo-Kurs die seglerische Komponente dieses Rendez-Vous abschloss. Es war ein harter Kampf, denn die Einstufung änderte sich mit jeder Rundung einer Boje! Am Ende des Tages wurden feierlich die Sieger bekannt gegeben. ALOHA, eine CNB 77 (One Off), erhielt den prix de l’élégance für Crew und Boot. NUVOLARE, eine CNB 66, wurde mit dem „Briand Award" ausgezeichnet, der vom Schiffsbauingenieur persönlich überreicht wurde, dessen renommierte, charakteristische Risse nicht mehr von der CNB-Saga wegzudenken sind und umkehrt. Der Abend bot darüber hinaus die Gelegenheit, den großen Gewinnern auf dem Wasser zu gratulieren. Bei den Yachten unter 70 Fuß standen der Gewinner ALTHANE, eine CNB 66, gefolgt von MR BEELZEBUTH, eine Bordeaux 60, und CRIOLLOS, ebenfalls eine Bordeaux 60, auf dem Treppchen. Bei den Yachten über 70 Fuß ging der Pokal an BÉLÉ (CNB 76), gefolgt von ALOHA (CNB 77) und NOU HORITZO (CNB 76).
 
Noch einmal herzliche Glückwünsche und ein ganz großes Dankeschön an alle Teilnehmer sowie unsere Partner Incidence Sails, North Sails, Volvo, Thiénot, den Hafen von Portoferraio sowie die ganze Insel Elba für solch stilvolle Feierlichkeiten zu dieser 10. Ausgabe des CNB Rendez-Vous!