> Die CNB Schiffswerft > Historie

Historie

1987

CNB (Construction Navale Bordeaux) wurde von Dieter Gust und Olivier Lafourcade auf dem Gelände der früheren „Chantiers et Ateliers du Sud-Ouest” am rechten Garonne-Ufer gegründet. Die Werft baute u.a. 1911 den 5-Master France II (das bisher größte kombinierte Segel- und Motorschiff) sowie Torpedobote und U-Boote für die französische Marine und Bohrinseln.
CNB hat sich auf Aluminiumkonstruktionen für kundenspezifische Superyachten spezialisiert.

1989

Mari Cha II, die prächtige, von Frers entworfene 92-Fuß-Yacht war die erste Yacht, die bei CNB vom Stapel lief.

1992

Zur Beschaffung der erforderlichen Mittel für eine umfassende industrielle Entwicklung wurde CNB Teil der Bénéteau-Gruppe, die in der Herstellung von Segelbooten weltweit führend und auf dem Sekundärmarkt an der Pariser Börse gelistet ist.

1997

Um sich zu diversifizieren, begann CNB Arbeitsboote zu bauen (professionelle Fischerboote und Seeraum- Überwachungsschiffe) sowie Lagoon-Katamarane, die bei den Fahrtenkatamaranen heute an der Weltspitze stehen. Seit 1997 baut CNB Pro auch Fahrgastschiffe.

2008

Zur Erweiterung des Angebots entwickelte CNB eine neue Linie von 60 bis 80 Fuß langen Semi-Custom-Yachten, die das Können der Konstruktions- und Fertigungsbereiche von CNB vereinen. So entstand die Bordeaux 60, die von den Schiffsbauarchitekten Briand Yacht Design und Innenarchitekt Couëdel Hugon Design konzipiert wurde.

2009

First ever CNB Rendez-Vous in Palma de Mallorca (Balearic Islands): 8 boats registered to take part. By the fourth CNB Rendez-Vous, in Bonifacio (Corsica, France), the fleet had doubled, with 16 boats taking part.

2013

Erweitert wird die CNB Semi-Custom-Linie durch die CNB 76, die von den Architekten Briand Yacht Design und den Innenarchitekten Jean-Marc Piaton und Rafael Bonet entworfen wurde und die zwischen der Bordeaux 60 und den One-Off-Superyachten eine Brücke schlägt.

2017

Die CNB 66 ergänzt die 60 und die 76‘, die Schiffstechnik stammt auch hier von Philippe Briand Yacht Design, die Innenausstattung von Jean-Marc Piaton/Rafael Bonet.

2017

Unsere Philosophie seit 30 Jahren: zuverlässige, merkbar sichere Boote bauen, deren Grenzen alleine das Gespür des Seemanns setzt. Elegante und schnelle Boote, deren Steuerung ein Vergnügen ist.